Ewiger Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele

    Nation Gold Silber Bronze Gesamt
    1 Norwegen 145 129 124 398
    2 Russland 132 95 100 327
    3 Deutschland 122 117 83 322
    4 USA 110 118 96 324
    5 Kanada 77 71 73 220
    6 Österreich 71 88 91 250
    7 Schweden 63 51 60 174
    8 Schweiz 62 48 57 167
    9 Niederlande 51 47 45 142
    10 Finnland 44 64 63 171
    11 Italien 42 42 55 139
    12 Frankreich 40 43 53 136
    13 DDR 39 36 35 110
    14 Südkorea 33 30 14 77
    15 China 21 32 23 76
    16 Japan 17 28 31 75
    17 Tschechien 12 19 27 58
    18 Großbritannien 12 4 16 32
    19 Weißrussland 8 7 5 20
    20 Oly. Athleten aus Russland 7 17 23 47
    21 Polen 7 7 9 23
    22 Australien 6 8 6 20
    23 Slowenien 4 8 12 24
    24 Kroatien 4 6 1 11
    25 Slowakei 4 4 1 9
    26 Estland 4 2 2 8
    27 Ukraine 3 2 4 9
    28 Ungarn 2 2 6 10
    29 Liechtenstein 2 2 6 10
    30 Belgien 2 2 4 8
    31 Neuseeland 2 1 1 4
    32 Kasachstan 1 3 4 8
    33 Bulgarien 1 2 3 6
    34 Spanien 1 1 3 5
    35 Usbekistan 1 1
    36 Lettland 4 5 9
    37 Jugoslawien 3 1 4
    38 Luxemburg 2 2
    39 Nordkorea 1 1 2
    40 Dänemark 1 1
    41 Rumänien 1 1

    In vielen Medaillenspiegeln wird Deutschland als Nummer 1 geführt. Dabei werden allerdings die Medaillen der DDR addiert. Gegen diese Rechnung spricht, dass damit bei den betroffenen Spielen (1968-1988) die Medaillen von zwei deutschen Teams in die Wertung kommen. Daher führen wir die DDR als eigene Nation.