Vorwärts Steyr verliert wichtige Offensivstütze

Vorwärts Steyr verliert wichtige Offensivstütze Foto: © GEPA
 

Am Tag nach dem letzten Spieltag in der Admiral 2. Liga gibt Vorwärts Steyr einen Abgang bekannt.

Christopher Kröhn wird die Oberösterreicher nach gerade einmal einem Frühjahr im Vorwärts-Dress wieder verlassen. Im Jänner holte der Zweitligist den damals 22-jährigen Außenbahnstürmer von Mauerwerk aus der Regionalliga Ost. In der zweiten Saisonhälfte wurde Kröhn prompt zu einer wichtigen Offensivstütze.

Trainer Daniel Madlener setzte ihn in zwölf von 15 Spielen in der Startelf ein, in seinen 14 Einsätzen konnte der Wiener fünf Tore verbuchen. Eines davon schoss er gegen den SK Rapid II, das Traumtor wurde in der von ADMIRAL und LAOLA1 durchgeführten Wahl zum Tor des Monats April gewählt (HIER ansehen >>>).

Die sportliche Abteilung habe sich laut einer Presse-Aussendung der Steyrer zwar "hartnäckig" um eine Verlängerung des Vertrags bemüht. Letzten Endes hat sich Kröhn dazu entschieden, seine Zeit in Steyr zu beenden und seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..