GAK landet Transfer-Coup - Wacker-Profi kommt

GAK landet Transfer-Coup - Wacker-Profi kommt Foto: © GEPA
 

Der GAK vermeldet einen prominenten Neuzugang. Atsushi Zaizen wechselt vom insolventen FC Wacker Innsbruck ablösefrei zu den Steirern.

Der Klub aus der Admiral 2. Liga stattet den Japaner mit einem Zweijahres-Vertrag plus Option auf eine weitere Saison aus.

Zaizen ist im Sommer 2018 nach Innsbruck gekommen. In 88 Spielen in der 2. Liga - zunächst für Wackers Amateure, danach für die Profis - gelangen dem Offensivspieler 20 Tore und 15 Assists. Das Frühjahr 2022 verpasste er wegen eines Kreuzbandrisses - er wird erst im Laufe der neuen Saison fit. Bereits zum Saisonstart war er wegen einer Knieverletzung außer Gefecht.

"Atsushi wird unsere Offensive mit seiner Vielseitigkeit, seinem Zug zum Tor und seiner hochprofessionellen Einstellung bereichern," sagt Sportchef Dieter Elsneg.

Nach Levan Eloshvili (Kapfenberg), Thorsten Schriebl (Lafnitz) und Paolo Jager (WAC II) ist der 22-Jährige bereits der vierte Neuzugang der "Rotjacken".

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..