Wacker Innsbruck reicht Insolvenzantrag ein

Wacker Innsbruck reicht Insolvenzantrag ein Foto: © GEPA
 

Der finanziell schwer in den Seilen hängende FC Wacker Innsbruck hat einen Insolvenzantrag eingebracht.

Wie die "Tiroler Tageszeitung" am Mittwoch berichtet, stellte Vorstandsmitglied Niklas Sattler am Dienstag den Antrag. Dieser betreffe den mit drei Millionen Euro verschuldeten Profibetrieb, nicht aber den Amateurbetrieb (Damen, Nachwuchs, Bezirksliga- und Regionalliga-Team).

Zuvor hatten bereits seit Monaten auf ihre Löhne wartende Spieler angekündigt, einen Konkursantrag einzubringen. Wacker musste aufgrund der finanziellen Probleme mit Saisonende aus der 2. Liga absteigen.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..