Wacker-Stürmer landet in St. Pölten

Wacker-Stürmer landet in St. Pölten Foto: © GEPA
 

Rio Nitta geht ab sofort für den SKN St. Pölten in der Admiral 2. Liga auf Torjagd.

Der Japaner, der in der vergangenen Saison an Wacker Innsbruck ausgeliehen war, kommt per Leihe vom japanischen Erstligisten Sagan Tosu. Die Niederösterreicher besitzen auch eine Kaufoption.

Der 19-jährige Stürmer, der im Sommer auch mit Austria Wien in Verbindung gebracht wurde, sorgte bei der zweiten Mannschaft der Innsbrucker für Furore und erzielte in 19 Partien 21 Tore. Für die Kampfmannschaft erzielte er in fünf Einsätzen einen Treffer.

SKN-Sportdirektor Jan Schlaudraff sagt über seinen Neuzugang: "Durch seine Zeit beim FC Wacker Innsbruck ist Rio Nitta für uns kein Unbekannter. Er ist ein Spieler mit viel Potenzial, der sich bereits an den österreichischen Fußball gewöhnen konnte und in der 2. Liga seine Fähigkeiten bereits unter Beweis gestellt hat. Deshalb sind wir froh, dass wir mit ihm in Zukunft in der Offensive eine weitere gute Option in der Hinterhand haben und er sich dazu entschieden hat, seinen Entwicklungsprozess in unserem Verein weiter fortzusetzen.“

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE