Philipp Wendler verlässt Lafnitz

Philipp Wendler verlässt Lafnitz Foto: © GEPA
 

Im Winter stand Philipp Wendler noch kurz vor einem Wechsel in die Admiral Bundesliga zum SK Austria Klagenfurt, der Transfer zerschlug sich dann aber doch. Ab Sommer wird der 30-Jährige in der Regionalliga Mitte zu sehen sein.

Der Stürmer kehrt nach seinem Vertragsende beim SV Lafnitz zu TuS Bad Gleichenberg zurück.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung bei Bad Gleichenberg und werde mein Bestes geben, um die neue Saison gemeinsam mit meinen Mannschaftskollegen erfolgreich zu gestalten und die Ziele des Vereins zu erreichen", sagt der 30-Jährige.

Der Angreifer wechselte im Jänner 2019 von Bad Gleichenberg zum GAK und eineinhalb Jahre später nach Lafnitz. In 152 Spielen in der Admiral 2. Liga gelangen ihm 33 Tore und 24 Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..