Admira überrascht bei Testspiel gegen Salzburg

Admira überrascht bei Testspiel gegen Salzburg Foto: © GEPA
 

In der Frühjahrsvorbereitung tankt die Admira ordentlich Selbstvertrauen.

In Taxham feiern die Südstädter einen knappen 1:0-Sieg bei Serienmeister Red Bull Salzburg. Als Goldtorschütze fungiert der 20-jährige Vladimir Nikolov in der 72. Minute. Wie bereits im Vorfeld vereinbart, gibt es auf die reguläre Spielzeit eine 30-minütige Draufgabe zu Testzwecken. Letzlich endet die Begegnung nach Toren von Dominik Starkl (94.) und Benjamin Sekso (102.) mit 2:1 für die Admira.

Salzburg-Trainer Matthias Jaissle sah "ein sehr intensives Testspiel, so wie es sich eben gehört". Der Deutsche sprach auch von "etlichen Dingen, die mir nicht gefallen haben". Dem Meister fehlten einige rekonvaleszente Akteure wie Bernardo oder Nicolas Seiwald. Zlatko Junuzovic ist weiter an der Ferse verletzt, Mohamed Camara und Jerome Onguene noch beim Afrika-Cup engagiert. Bei der Admira fehlte noch Trainer Andreas Herzog, der vor einer Woche einen positiven Coronatest abgeben hatte. Herzog soll aber ab Montag wieder das Training leiten.

Kantersiege für Ried und Klagenfurt, LASK patzt

Erfolgreich gestaltet sich auch der Samstag-Nachmittag für zwei weitere Bundesligisten. Aufsteiger Austria Klagenfurt fertigt den slowenischen Zweitligisten NK Rogaska 5:1 ab, die SV Ried schießt indes den FC Juniors OÖ mit 6:0 aus dem Stadion. Für Klagenfurt tragen sich Markus Pink (15., 16.), Florian Rieder (20.), Patrick Greil (22.) und Timossi Andersson (58.) in die Torschützenliste ein, bei den Innviertlern machen Ante Bajic (3.), Marcel Canadi (23., 38.), Stefan Nutz (45.), Nikola Stosic (70.) und Murat Satin (82.) das halbe Dutzend voll.

Altach fährt im zweiten Testspiel beim FC Luzern ein 2:2 ein. Atdhe Nuhiu bringt die Vorarlberger in Minute 17 in Front, Stefan Haudum (67.) sorgt nach den Gegentreffern durch Abubakar (19.) und Cumic (57.) für das Remis.

Der erste Probegalopp des LASK im türkischen Belek mündet in einer knappen Niederlage. Thomas Goiginger (51.) schießt den LASK bei der 1:2-Niederlage gegen NK Maribor zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Für den slowenischen Erstligisten scoren Mitrovic (32.) und Mutavcic (67.).

Für Zweitligist-Leader Austria Lustenau setzt es eine 0:4-Niederlage beim FC Vaduz. Der FC Liefering unterliegt Regionalligist First Vienna 2:3.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..