Rapids Kitagawa steht vor Japan-Rückkehr

Rapids Kitagawa steht vor Japan-Rückkehr Foto: © GEPA
 

Beim SK Rapid dürfte sich eines der schwersten Missverständnisse der Klubgeschichte zu Ende neigen.

Wie der japanische Twitter-Account "RumorSoccerMag" berichtet, steht Koya Kitagawa vor einem Abgang aus Hütteldorf. Der 25-jährige japanische Stürmer soll bei den beiden J1-League-Vereinen Kashima Antlers und Shimizu S-Pulse Interesse geweckt haben.

Kitagawa wechselte im Sommer 2019 um 1,5 Millionen Euro von Shimizu S-Pulse nach Hütteldorfer und unterschrieb einen lukrativen Vertrag bis 2023.

Der technisch versierte Angreifer wurde den Erwartungen, die in ihn gesteckt wurden, allerdings nie gerecht. In 71 Spielen für Rapid gelangen dem Rechtsfuß nur sieben Tore, in dieser Bundesliga-Saison konnte er noch überhaupt nicht anschreiben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..