news

Die Zuschauer-Bilanz der 9. Bundesliga-Runde

So viele Fans strömten in Runde neun in die Bundesliga-Stadien:

Die Zuschauer-Bilanz der 9. Bundesliga-Runde Foto: © GEPA

Die neunte Runde der Admiral Bundesliga 2022/23 ist geschlagen. Zeit, wieder einen Blick auf die Zuschauer-Bilanz zu werfen.

Insgesamt kamen 43.803 Fans in die Stadien. Das ergibt einen Schnitt von rund 7.300 Zuschauern und damit deutlich mehr als in der Vorrunde (5.448).

Das am besten besuchte Spiel war der Schlager zwischen Salzburg und Rapid. Über 15.700 Fans pilgerten in die Red Bull Arena in Wals-Siezenheim, wo sie ein 1:1 sahen. Es war das einzige Spiel mit mehr als 10.000 Besuchern.

Am wenigsten Fans, nämlich 2.525, kamen zur Begegnung zwischen dem Wolfsberger AC und Hartberg.

Die Zuschauerzahlen der 9. Bundesliga-Runde im Überblick:

Runde Spiel Endstand Zuschauerzahl
9. LASK - WSG Tirol 1:4 4.400
9. Wolfsberger AC - TSV Hartberg 3:1 2.525
9. SCR Altach - Austria Klagenfurt 1:4 3.458
9. Austria Wien - SV Ried 3:0 8.835
9. Sturm Graz - Austria Lustenau 2:0 8.800
9. FC Salzburg - Rapid Wien 1:1 15.785

Kommentare