LASK: Wieland-Wunschspieler sagt ab

LASK: Wieland-Wunschspieler sagt ab Foto: © getty
 

"Meine Zuversicht ist groß", hatt Cheftrainer Andreas Wieland am 8. Jänner noch erklärt. Damals sah es ganz so aus, als ob die Verpflichtung von Milos Degenek unmittelbar vor dem Abschluss stehe.

Jetzt ist klar: Der Transfer des Australiers zum LASK ist geplatzt, der Wieland-Wunschspieler hat sich gegen einen Wechsel in die Admiral Bundesliga entschieden.

Stattdessen wechselt der Innenverteidiger von Roter Stern Belgrad in die Major League Soccer zur Columbus Crew, wo er bis Dezember 2023 inklusive Option auf zwei weitere Saisonen unterschreibt.

Der 27-Jährige schlägt somit nach Australien, Europa und Asien als Profi-Fußballer auf dem vierten Kontinent auf.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..