Schopp vor möglicher Rückkehr in die Bundesliga

Schopp vor möglicher Rückkehr in die Bundesliga Foto: © GEPA
 

Kehrt Markus Schopp schon bald wieder in die Admiral Bundesliga zurück?

Laut einem Bericht der "Kronen Zeitung" ist der Grazer ein heißer Anwärter auf den Trainerstuhl in Altach.

Die Ländle-Elf, die sich in den letzten zwei Runden der Saison noch auf unerwartete Weise retten konnte, sucht nach dem Abgang von Ludovic Magnin zu Lausanne einen neuen Mann an der Seitenlinie.

Schopp bestätigt Interesse

Der 48-Jährige spricht offen über das Thema: "Ich kann den Kontakt zu Altach bestätigen."

Von besonderer Relevanz in den Gesprächen dürfte dabei sein Vertragsverhältnis zum englischen Zweitligisten FC Barnsley sein: "Sportchef Werner Grabherr, den ich schon lange kenne, hat das Gespräch mit mir gesucht. Er wollte wissen, ob mein Barnsley-Vertrag schon aufgelöst ist. Und das ist er."

Schopps Zeit in England endete nach nur wenigen Monaten. Nach 16 Spielen musste der frühere Sturm-Spieler Barnsley bereits verlassen, seit November 2021 ist er vereinslos.

In Altach würde der Grazer am liebsten so früh wie möglich starten: "Natürlich wäre es von Vorteil, wenn ich früh einsteigen und auch die Vorbereitung für eine neue Saison leiten könnte. Wobei ich mir keinen zeitlichen Druck auferlege und bei den Angeboten genau hinschauen werde, denn die Vorstellungen müssen für alle passen."

Neben Schopp sollen momentan noch zwei weitere Trainer auf der Shortlist der Altacher stehen: Rene Aufhauser, der kürzlich den FC Liefering verlassen hat, und der ehemalige Innsbruck-Coach Thomas Grumser.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..