WSG-Mittelfeldstratege vor dem Absprung

WSG-Mittelfeldstratege vor dem Absprung Foto: © GEPA
 

Nachdem die WSG Tirol am Vormittag mit Tim Prica den bereits dritten Winter-Neuzugang vermeldete (mehr Infos >>), könnte ein absoluter Leistungsträger in Kürze den Absprung wagen.

Der FC Riga soll intensiv um die Dienste von Taktgeber Thanos Petsos buhlen, laut "Tiroler Tageszeitung" steht ein Transfer bevor. Aktuell befindet sich der 30-Jährige zwar noch mit der WSG im Trainingslager in Malta, versäumte dort aber wegen Wadenproblemen die beiden Spiele im Rahmen des Malta-Cups.

Beim lettischen Hauptstadtklub schwingt mit Ex-FAK-Trainer Thorsten Fink ein in Österreich bestens bekannter Mann das Zepter. Ob Petsos bei Vollzug mit einem ähnlich spektakulären Video wie Fink (siehe unten) begrüßt wird, bleibt noch ein Geheimnis.

Im Jänner 2020 hatte die WSG den damals vereinslosen Petsos verpflichtet, der Deutsch-Grieche entwickelte sich daraufhin in Windeseile zum absoluten Schlüsselspieler in der Mittelfeldzentrale. Der Vertrag von Petsos in Tirol läuft noch bis Sommer 2023, ein Transfer dürfte der WSG daher eine entsprechende Ablöse einbringen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..