Murexin-Allstars scheitern in CL an St. Andrews

 

Die Murexin-Allstars scheitern in der Vorrunde der UEFA Futsal Champions League mit 2:6 (1:2) an Luxol St. Andrews aus Malta.

Dabei erwischen die Niederösterreicher einen Traumstart und gehen bereits nach 23 Sekunden durch Lokosvek in Führung. Allerdings können die Malteser durch Nikvashvili (6. Minute) und Alves (8.) das Spiel noch in der ersten Halbzeit drehen.

Im zweiten Spielabschnitt wird es deutlich - Malkinho (22.), Veve und Alves per Doppelschlag (jeweils 28.) schießen die Mannschaft aus Malta zwischenzeitlich mit 5:1 in Front, Yoruk gelingt für die Wiener Neustädter allerdings der Treffer zum 2:5 (32.). Letztendlich sorgt aber erneut Nikvashvili für den deutlichen 6:2-Erfolg St. Andrews'.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..