TAOL Futsal Liga startet unter neuen Vorzeichen

TAOL Futsal Liga startet unter neuen Vorzeichen
 

In der 1. ÖFB Futsal Liga rollt ab dem Wochenende wieder der Ball – – und LAOLA1 ist mehr denn je mit von der Partie.

Trotz der herausfordernden Umstände kann die neue Futsal-Saison mit Verspätung, aber auch mit sehr erfreulichen Nachrichten starten.

Der ÖFB und LAOLA1 haben eine Futsal-Kooperation geschlossen, die im ersten Schritt auf ein Jahr angelegt ist und die Zielsetzung verfolgt, Schritt für Schritt ausgebaut und weiterentwickelt zu werden.

Die Zusammenarbeit umfasst in der Saison 2020/21 zunächst zahlreiche Live-Übertragungen, Highlight-Berichterstattung, Social-Media-Aktivitäten sowie die Vermarktung der 1. ÖFB Futsal Liga.

Als Liga-Sponsor konnte – trotz durchaus nicht einfacher wirtschaftlicher Zeiten - in diesem Rahmen bereits das Unternehmen "The Art Of Life" (www.taol.eu) gewonnen werden.

Im Laufe der Saison übertragen ÖFB und LAOLA1 - jeweils sonntags um 13 Uhr - in einer ko-exklusiven Live-Ausstrahlung via ÖFB TV und laola1.at insgesamt sechs Top-Spiele aus der TAOL Futsal Liga.

Die Live-Übertragungen werden von Futsal-Experten wie Claus Schlamadinger kommentiert. Auch die Highlight-Berichterstattung über die 1. Futsal Liga wird bei LAOLA1 so umfangreich wie nie zuvor. Zahlreiche Videos werden auch auf den Social-Media-Kanälen zu sehen sein, die LAOLA1 in enger Abstimmung mit dem ÖFB bespielt.

Am 13. Dezember steht als Startschuss die Partie zwischen Fortuna Wr. Neustadt und dem Futsal Club Komusina auf dem Programm (>>> LIVE-STREAM).

Zumindest elf LIVE-Streams

Darüber hinaus werden fünf weitere Matches live exklusiv auf ÖFB TV (www.oefb.tv) gestreamt, womit es trotz der Beachtung umfangreicher Covid-Präventionskonzepte zumindest elf Live-Streams für alle begeisterten Futsal-Fans zu sehen geben wird.

Boris Chalupa, Aufsichtsrat von The Art of Life (TAOL):
"Wir investieren sehr gerne antizyklisch in Randsportarten und wollen gemeinsam mit dem ÖFB und LAOLA1 einen langfristigen wirtschaftlichen Erfolg für die TAOL Futsal Liga sicherstellen. Daher freuen wir uns trotz der schwierigen Zeiten für den Sport auf eine sehr spannende Saison."

Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH:
"Wir freuen uns darauf, die Professionalisierung der TAOL Futsal Liga weiter voranzutreiben. Die intensivierte Kooperation mit LAOLA1 ist ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung. Gemeinsam wollen wir sowohl im Bereich der Berichterstattung als auch in den Vermarktungsaktivitäten neue Akzente setzen. Die kommende Saison stellt die erste Phase dieser Futsal-Initiative dar, die dann stufenweise ausgebaut werden soll."

Tom Berger, Head of LAOLA1:
"Futsal erfreut sich als attraktive Alternative zum klassischen Fußball auch bei den Nutzern von LAOLA1 stetig wachsender Beliebtheit. Wir sind stolz darauf, künftig noch intensiver mit dem ÖFB zusammenzuarbeiten und wollen uns auf allen Ebenen als Home of Futsal positionieren."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..