Lukaku sauer auf Chelsea wegen Tweet

Lukaku sauer auf Chelsea wegen Tweet Foto: © getty
 

Romelu Lukaku und der FC Chelsea - das wird einfach keine Liebesgeschichte mehr.

Der Belgier, der am Mittwoch offiziell von den "Blues" zu seinem früheren Verein Inter Mailand verliehen wurde, beschwert sich aufgrund einer Lappalie über die Londoner.

Wie die "Daily Mail" berichtet, zeigte sich Lukaku äußerst unzufrieden darüber, dass er in einem Social-Media-Video des Vereins zu wenig vorkam. Chelsea hatte einen Jahresrückblick mit verschiedenen Highlights der Saison gepostet, der Belgier ist der Meinung, dass er darin nicht genügend Wertschätzung erhielt.

Den "Blues" fiel es verständlichermaßen schwer, Highlights des 29-Jährigen zu finden. Der Belgier lief in 25 Premier-League-Partien für die Londoner auf, dabei erzielte der 113-Millionen-Mann lediglich acht Tore.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..