Roma in Empoli nur vor der Pause in Fahrt

Roma in Empoli nur vor der Pause in Fahrt Foto: © getty
 

Die AS Roma feiert am 23. Spieltag der Serie A einen 4:2-Sieg beim FC Empoli.

Abraham eröffnet in Minute 24 mit einem Schuss aus der Drehung den Trefferreigen. Der Engländer schnürt in Minute 33 den Doppelpack. Nach seinem Treffer aus kurzer Distanz läuft das Spiel zunächst weiter und auch Mancini trifft, doch Abraham wird als Torschütze gewertet.

So richtig in Fahrt sind die Gäste nun gar nicht mehr zu stoppen und erhöhen noch bis zur Pause auf 4:0.

Sergio Oliveira (35.) schließt per Volley zum dritten Treffer ab, Zaniolo (37.) erhöht wiederum zwei Minuten später nach Vorlage von Mkhitaryan.

Die Gastgeber geben jedoch nicht auf und beweisen nach Wiederanpfiff Moral.

Pinamonti kann in Minute 55 den Ball im Strafraum annehmen und schließt aus rund sieben Metern ins lange Eck zum 1:4 ab. Bajrami sorgt in Minute 72 für zusätzliche Spannung, sein Abschluss wird von Mancini unhaltbar abgefälscht.

Die Gäste spielen den Vorsprung jedoch nach Hause.

Die Roma rangiert mit 38 Punkten auf Platz sechs, Empoli reiht sich mit 29 Zählern auf Platz 12 ein.

Tabelle der Serie A >>>

Spielplan/Ergebnisse der Serie A >>>

VIDEO - Best of Arnautovic bei Bologna:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..