Lazio Rom Lazio Rom LAZ
Bologna FC Bologna FC BFC
Endstand
2:1
0:1 , 2:0
  • Lorenzo De Silvestri e
  • Ciro Immobile
  • Marko Arnautovic
news

Bologna verliert in Rom trotz Arnautovic-Tor

Lazio Rom dreht das Spiel gegen Bologna, Cremonese entgleitet Punkt spät:

Bologna verliert in Rom trotz Arnautovic-Tor

Am ersten Spieltag der Serie A muss der FC Bologna trotz Führung eine 1:2-Niederlage bei Lazio Rom einstecken.

Bereits in der 6. Minute ist Gastgeber Lazio Rom ein Mann weniger. Denn Tormann Luis Maximiano erwischt den Ball außerhalb des Strafraums mit der Hand und sieht dafür die Rote Karte.

Auf dem Rasen kommt es sportlich erst in der 20. Minute zu einer Aktion. Lazio-Ersatztormann Provedel muss sich gegen De Silvestri lang machen. In der 37. Minute schlägt die Stunde von ÖFB-Star Arnautovic.

Nach einem Lazio-Foul netzt "Arnie" den fälligen Strafstoß in die obere rechte Ecke ein - 1:0. Allerdings sieht er für unsportliches Verhalten die Gelbe Karte. Bologna beendet die erste Halbzeit ebenfalls nur mit zehn Mann. Denn Soumaoro (49.) wird vor dem Pausenpfiff mit Gelb-Rot vom Platz geschickt.

Silvestri-Eigentor leidet Niederlage ein

Aus der Pause kommt Lazio am besten, nach mehreren Großchancen hat Zaccagni (62.) die wohl beste am Fuß. Der Angreifer verfehlt das Tor allerdings denkbar knapp.

Der auf der Kippe stehende Bologna-Sieg geht durch das Eigentor von De Silvestri (68.) zunichte. Doch für die "Rossoblu" kommt es noch dicker. Lazio-Goalgetter Immobile (79.) wird scharf bespielt, der Ball landet unhaltbar im Tor der Gäste.

Aiwu verliert bei Debüt

Ex-Rapidler Emanuel Aiwu verliert mit Cremonese auswärts gegen AC Fiorentina spät mit 2:3.

Bonaventura (16.) bringt die Fiorentina in Front, Okereke (19.) gleicht kurz darauf aus. Jovic (34.) stellt für die Gastgeber auf 2:1. Vor der Pause sieht Cremonese-Kicker Escalante (44.) die Rote Karte, die Gäste sind fortan nur mehr mit zehn Mann am Feld.

Bianchetti (68.) gleicht nochmals aus, beim Spielstand von 2:2 wird Aiwu (82.) eingewechselt und sammelt in der Schlussphase Spielminuten. Mit der letzten Aktion sorgt Mandragora (90.+5) für den Lucky Punch.

Serie A - Spielplan/Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle>>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Marko Arnautovic (Bologna) - 90 Minuten, Tor, Gelb

Emanuel Aiwu (Cremonese) - ab der 82. Minute

Kommentare