Atletico und Sevilla spielen nächstes Jahr in CL

Atletico und Sevilla spielen nächstes Jahr in CL Foto: © getty
 

Atletico Madrid trennt sich am vorletzten Spieltag von La Liga mit 1:1 vom FC Sevilla, womit beide Teams fix in der Champions League stehen.

Die "Rojiblancos" starten motiviert in die Partie und vergeben durch Mandava in der 9. Minute die erste Topchance. Jubeln dürfen die Madrilenen dann in der 30. Minute: Carrasco bringt einen Eckball zur Mitte, wo Gimenez am höchsten steigt und für die 1:0-Führung sorgt.

Auch in der zweiten Halbzeit ist Madrid gefährlicher, die beste Möglichkeit für die Hausherren vergibt Suarez, der sein letztes Heimspiel für Atletico gibt, in der 53. Minute per Kopf.

Danach konzentriert sich Atletico auf die Defensive, was aber nur bis zur 85. Minute gut geht. Da verwandelt En-Nesyri nämlich einen Kopfball aus kurzer Distanz zum 1:1-Endstand.

Damit stehen beide Teams fix in der Champions League. Atletico liegt mit 68 Punkten auf dem dritten Platz, direkt dahinter liegt der FC Sevilla mit 67 Zählern. Der Vorsprung auf Betis beträgt bereits drei Punkte, im direkten Duell hatte der FC Sevilla aber die Nase vorn, wodurch die Top 4 fix sind.

Real und Barcelona nur Unentschieden

Die Teams an der Spitze enttäuschen in ihren Partien und spielen beide nur Remis. Real Madrid geht in Cadiz bereits nach fünf Minuten durch Diaz in Führung, nach 37 Minuten können die Hausherren aber durch Sobrino ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit hat Real dann sogar Glück, als Negredo in der 61. Minute einen Elfmeter für die Südspanier vergibt, es bleibt daher bis zum Ende beim 1:1. Real steht weiterhin mit 85 Punkten an der Tabellenspitze, Cadiz (36 Pkt.) befindet sich auf Rang 18 und kämpft am letzten Spieltag im Fernduell gegen Mallorca gegen den Abstieg.

Auch der FC Barcelona kommt bei Getafe nur zu einem Punkt. Die "Blaugrana" dominieren die Partie zwar über weite Strecken was den Ballbesitz betrifft, Chancen sind aber größtenteils Mangelware. Die beste Möglichkeit vergibt Aubameyang per Kopf in der 43. Minute.

Barca belegt mit 73 Punkten den zweiten Rang, der Vizemeistertitel ist ihnen jetzt nicht mehr zu nehmen. Getafe befindet sich mit 39 Zählern auf Rang 14.

Die weiteren Ergebnisse: Athletic Bilbao - Osasuna 2:0, Betis Sevilla - Granada 2:0, Celta Vigo - Elche 1:0, Villarreal - Real Sociedad 1:2, Mallorca - Rayo Vallecano 2:1, Levante - Alaves 3:1

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..