Portugal ist erster Nations-League-Champion

Portugal ist erster Nations-League-Champion Foto: © getty
 

Portugal gewinnt die Nations League! Das Team rund um Superstar Cristiano Ronaldo feiert im Finale des Final-Four-Turniers einen 1:0-Sieg gegen die Niederlande.

Die Iberer sind in der ersten Halbzeit in Porto die etwas zwingendere Mannschaft, die beste Chance - ein Weitschuss von Bruno Fernandes (30.) - kann jedoch von Jasper Cillessen entschärft werden.

Nach gut einer Stunde ist es dann aber soweit - Bernardo Silva legt quer auf seinen Sturmpartner Goncalo Guedes, der die Kugel von der Strafraumgrenze im Netz versenkt (60.). Die "Elftal" kann daraufhin aber nochmal einen Gang zulegen, drückt gegen Ende der Partie auf den Ausgleich.

Portugal schafft es allerdings, seine Führung über die Zeit zu retten, und gewinnt somit als erste Nation die UEFA Nations League.

Portugal abgeklärt zum Titel

Während die Niederländer mit jenen Spielern antreten, die auch beim 3:1-Sieg nach Verlängerung gegen England im Halbfinale am Mittwoch in der Startformation gestanden sind, gibt es bei den Portugiesen drei Änderungen gegenüber dem 3:1-Erfolg gegen die Schweiz.

Die Gastgeber sind es auch, die vor der Pause die besseren Momente haben. Niederlande-Tormann Jasper Cillessen muss sich in seinem 50. Länderspiel vor allem bei einem Fonte-Abschluss (28.) und einem Weitschuss von Bruno Fernandes (30.) auszeichnen.

Nach Wiederbeginn sind die Niederländer etwas besser in der Partie, Tormann Rui Patricio ist bei einem Abschluss von Memphis Depay (57.) auf dem Posten. Das Tor fällt kurz darauf auf der anderen Seite. Nach Vorarbeit von Bernardo Silva zieht Guedes von der Strafraumgrenze ab, Cillessen ist zwar noch dran, kann aber nicht mehr entscheidend abwehren.

Cristiano Ronaldo, der in der Vorschlussrunde alle drei Tore erzielt hat, und Co. begnügen sich in der Folge mit dem Verwalten des Resultates, lassen die Gäste anlaufen. Rui Patricio pariert einen Depay-Kopfball (65.), ein Schuss von Marten de Roon aus 20 Metern geht knapp drüber (78.), "Joker" Luuk de Jong bringt einen Kopfball aus guter Position nicht aufs Tor (83.). Die Niederländer warten damit weiter seit dem EM-Gewinn 1988 auf einen internationalen Titel.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..