ÖFB-U19-Frauen schlagen auch Ukraine

ÖFB-U19-Frauen schlagen auch Ukraine Foto: © GEPA
 

Österreichs U19-Frauen-Fußball-Nationalteam gewinnt auch das zweite Spiel im Rahmen der EM-Qualifikation im heimischen Bad Wimsbach.

Gegen die Auswahl aus der Ukraine setzt sich die Elf von Trainer Hannes Spilka am Freitagabend mit 1:0 durch. Patricia Pfanner erzielt in der 15. Minute den entscheidenden Treffer.

Die Österreicherinnen hatten zuvor Bulgarien 4:0 geschlagen, dritter und schwierigster Gegner sind am Montag in Wels die Norwegerinnen.

Die Skandinavierinnen halten bei ebenfalls sechs Punkten und einem Torverhältnis von 11:0. Nur der Gruppensieger des Miniturniers in Oberösterreich ist bei der EM in Tschechien (26. Juni bis 9. Juli) dabei.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..