Formel E: Vandoorne in Monaco erfolgreich

Formel E: Vandoorne in Monaco erfolgreich Foto: © getty
 

Der Belgier Stoffel Vandoorne entscheidet das sechste Rennen der Formel-E-Weltmeisterschaft in Monaco für sich und feiert damit seinen ersten Saisonsieg.

Der Mercedes-Pilot gewinnt am Samstag von Startplatz vier aus und übernimmt die Führung in der Fahrer-Wertung. Vandoorne kommt nach 30 Runden vor dem neuseeländischen Jaguar-Piloten Mitch Evans (+1,285 Sekunden) und dem Franzosen Jean-Eric Vergne (DS Techeetah/+3,293) ins Ziel.

Der Deutsch-Österreicher Maximilian Günther (Nissan) fährt zwischenzeitlich auf Rang sechs und landet schlussendlich auf Platz 17.

In der Gesamtwertung liegt Vandoorne mit 81 Punkten knapp vor Vergne (75) und Evans (72), der zuletzt beide Rennen in Rom gewonnen hat.

In zwei Wochen geht es mit dem E-Prix von Berlin weiter.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..