Neuseeländer Evans gewinnt auch zweites Rom-Rennen

Neuseeländer Evans gewinnt auch zweites Rom-Rennen Foto: © getty
 

Mitch Evans gewinnt nach seinem gestrigen Sieg auch das zweite Formel E-Rennen in Rom.

Der 27-jährige Neuseeländer triumphierte vor Jean-Eric Vergne (FRA/ DS Techeetah) und dem Niederländer Robin Frijns (Envision).

Evans macht mit dem heutigen Sieg in der Gesamtwertung weiter Boden gut und steht nun auf Rang vier. Neuer Weltcupführender ist der Franzose Jean-Eric Vergne, der damit den heute drittplatzierten Robin Frijns auf Platz zwei verdrängt.

Der Deutsch-Österreicher Maximilian Günther (Nissan) landete am Tag nach seinem Ausfall an der zwölften Stelle.

Das nächste Rennen steigt am 30. April in Monaco.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..