Lucas Auer gewinnt DTM-Saisonauftakt in Portimao

Lucas Auer gewinnt DTM-Saisonauftakt in Portimao Foto: © GEPA
 

Die neue Saison der DTM startet mit einem vollen Erfolg für Lucas Auer!

Der Winward-Mercedes-Pilot startet von Platz drei und gewinnt das Auftaktrennen in Portimao vor HRT-Markenkollege Luca Stolz (GER) und Mirko Bortolotti (ITA/Lamborghini) vom steirischen Grasser-Racing-Team.

Der Neffe von DTM-Chef Gerhard Berger profitiert bei seinem achten Sieg in der DTM vom Pech des lange Zeit führenden Pole-Setters Bortolotti, der nach einer Safety-Car-Phase beim Restart mit technischen Problemen kämpft und bis auf Rang fünf zurückfällt. Der gebürtige Wiener, der unter italienischer Flagge antritt, fährt trotzdem noch aufs Stockerl.

"Der Schlüssel für den Sieg war eine gute Pace, eine gute Strategie und ein guter Boxenstopp", analysiert Auer bei "ran.de" kurz und knapp. "Ich glaube, Mirko hatte ein Problem beim Restart, das war mein Glück. Aber sonst war es ein perfekter Tag für uns."

Beachtliches Debüt von Rallye-Superstar Loeb

Als bester Audi-Pilot klassiert sich Kelvin van der Linde auf Platz vier, da Mercedes-Fahrer Maro Engel eine Zeitstrafe erhält und auf Rang zehn zurückgereicht wird. Porsche erlebte im Qualifying mit Platz 19 noch eine Schmach, nach einer von der DTM korrigierten Einstufung des Autos fährt Dennis Olsen bis auf Platz fünf vor.

Von den übrigen Österreichern schafft es noch Philipp Eng in seinem BMW als Neunter in die Top Ten. Thomas Preining in einem Porsche und Clemens Schmid in einem Lamborghini belegen die Plätze 13 bzw. 21. Rallye-Superstar Sebastien Loeb erreicht bei seinem DTM-Debüt einen beachtlichen 16. Platz, insgesamt 22 Piloten erreichen das Ziel.

16 Rennen an acht Wochenenden stehen bis Oktober auf dem DTM-Menüplan. Vom 23. bis 25. September gastiert die DTM auf dem Red Bull Ring in Spielberg in der Steiermark.

Am Sonntag folgt ab 13:30 Uhr das zweite Saisonrennen in Portimao.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..