news

Audi verkündet Einstieg bei Sauber Ende September

Die Ingolstädter geben ihr Engagement vor dem Singapur-Wochenende bekannt:

Audi verkündet Einstieg bei Sauber Ende September

Lange Zeit war es nur mehr Formsache, nun steht das Datum für den Audi-Einstieg beim Schweizer Traditionsteam Sauber fest.

Alfa Romeo F1 Team Orlen, wie das ehemalige Sauber-Team offiziell heißt, hat am heutigen Donnerstag um 11:17 Uhr Ortszeit einen Tweet abgesetzt, der sich wie folgt liest: "Something is coming. 27.09.22".

Bei Branchenkennern ist klar: Das ist das Datum, an dem Audi offiziell als neuer Teilhaber beim Arbeitgeber der beiden Piloten Valtteri Bottas und Guanyu Zhou einsteigen wird, wobei noch nicht klar ist, zu welchen Anteilen.

Audi als Werksteam?

Der letzte Stand der Dinge war, dass Audi 75 Prozent des Teams übernehmen könnte. Denn nach Informationen von "Radio Fahrerlager" wolle der aktuelle Teameigentümer Finn Rausing zumindest 25 Prozent des Rennstalls in seiner Hand wissen.

Jedoch heißt es, dass Audi nicht nur als Teilhaber in Erscheinung treten wird, sondern aus dem Privat- ein Werksteam machen will. Damit wird das Kapitel "Alfa Romeo" 2023 enden. Die italienische Automarke ist seit 2018 als Titelsponsor von Sauber in der Formel 1 unterwegs, ab 2024 bricht demnach eine neue Ära an.

Peter Sauber gründete bereits 1970 das Rennsport-Unternehmen PP Sauber AG, jedoch stieg man erst 1993 in die Formel 1 ein. Denn im Vordergrund stand zunächst der Sportwagen-Sport, ab 1982 stiegen die Hinwiler in der Gruppe C ein und formten zusammen mit Mercedes-Benz Rennwagen wie den berühmten Sauber C9, mit dem man 1989 die 24 Stunden von Le Mans gewann.

Der F1-Einstieg erfolgte 1993 als Team Sauber AG, Ilmor galt mit dem 3,5 Liter V10 als erster Motorenpartner. Gewonnen haben die Schweizer ein F1-Rennen seit dem ersten Grand Prix 1996 allerdings nie, 2012 feierte man als Ferrari-Kundenteam zwei zweite Plätze mit Sergio Perez in Malaysia sowie in Monza. Dritter wurde man in insgesamt 466 Rennen bislang acht Mal.

Der nächste Grand Prix, bei dem Max Verstappen bereits den zweiten WM-Titel fixieren kann, findet am 2. Oktober auf dem Marina Bay Street Circuit im Stadt-Staat Singapur statt.


Kommentare