Leclerc setzt 1. Miami-Bestzeit - Bottas fliegt ab

Leclerc setzt 1. Miami-Bestzeit - Bottas fliegt ab Foto: © getty
 

Charles Leclerc setzt im ersten Training des erstmals ausgetragenen Grand Prix von Miami die Bestzeit.

Der WM-Leader umrundet den nagelneuen Miami International Autodrome in seinem Ferrari in 1:31,098 Minuten und verweist Mercedes-Pilot George Russell um 71 Tausendstelsekunden auf Platz zwei. Der zweifache Saisonsieger Max Verstappen pilotiert seinen Red Bull mit 0,179 Sekunden Rückstand auf Platz drei.

Knapp dahinter reiht sich Sergio Perez (+0,203 Sekunden) im zweiten Red Bull ein. Pierre Gasly (AlphaTauri), Carlos Sainz (Ferrari), Alex Albon (Williams), Lewis Hamilton (Mercedes), Kevin Magnussen (Haas) und Daniel Ricciardo (McLaren) komplettieren die Top Ten.

Schon zu Beginn der Sessions gibt es einige Dreher, unter anderem Leclerc kommt von der Strecke ab. Verstappen dagegen streift die Mauer leicht. Einen richtigen Abflug legt Valtteri Bottas (Alfa Romeo) hin, der in Kurve sieben das Heck verliert und im Reifenstapel landet.

Das zweite Training zum Grand Prix von Miami geht um 23:30 Uhr über die Bühne. Hier geht es zum LIVE-Ticker >>>

Das Ergebnis des 1. Trainings:


Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..