Norris: "Russell hat nicht mehr Spaß von früher"

Norris: Foto: © getty
 

George Russell ist einer der Shootingstars der laufenden Formel-1-Saison, sein Weggefährte Lando Norris nimmt bei dem 24-Jährigen eine bestimmte Veränderung wahr.

Der McLaren-Fahrer vermisst vor dem Grand Prix von Silverstone (alle Sessions im Live-Ticker>>>) bei seinem Freund den Spaß am Motorsport: "Mit George gemeinsam aufzuwachsen war ein Riesenspaß. Er war immer ein super Typ, aber jetzt bei Mercedes wirkt alles anders, die Atmosphäre ist nicht mehr gleich. Ich sehe seine spaßige Seite nicht mehr."

Russell wechselte am Anfang dieser Saison nach zwei Jahren bei Williams zum Team von Mercedes und überzeugt bisher in einem schwächelnden Auto auf voller Tour.

Die Position in einem Top-Team sieht Norris als einen der Gründe für die Veränderung seines Freundes: "Ich glaube nicht, dass es die Schuld vom Team von Mercedes ist, vielmehr lastet jetzt der Druck eines Top-Teams auf seinen Schultern, das ist keine leichte Sache."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..