Booker wirft bei Paul-Comeback 49 Punkte

Booker wirft bei Paul-Comeback 49 Punkte Foto: © getty
 

Die Phoenix Suns (60-14) feiern in der NBA beim Comeback von Chris Paul, der die letzten 15 Spiele wegen einer Fingerverletzung verpasst hat, einen 140:130-Erfolg bei den Denver Nuggets (43-31).

Paul harmoniert dabei besonders wieder mit seinem Teamkollegen Devin Booker hervorragend, der es dank der Unterstützung Pauls auf starke 49 Punkte und 7 Assists bringt. Für den NBA-Spitzenreiter ist es der bereits siebente Sieg in Folge.

Bei Denver kommt Nikola Jovic auf 28 Punkte sowie je 6 Rebounds und Assists.

Starke Leistung von LaVine reicht Chicago nicht

Die Chicago Bulls (42-31) müssen sich trotz einer starken Leistung von Zach LaVine (39 Punkte) bei den New Orleans Pelicans (31-42) mit 109:126 geschlagen geben.

Die Toronto Raptors (41-32) fahren einen 117:104-Heimsieg über die Cleveland Cavaliers (41-32) ein. Pascal Siakam wirft für die Kanadier starke 35 Punkte.

Die Memphis Grizzlies (51-23) haben daheim gegen die Indiana Pacers (25-49) mit 133:103 ebenfalls keine großen Probleme.

Die Milwaukee Bucks (46-27) gewinnen zuhause 114:102 gegen die Washington Wizards (30-42).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..