news

Seidl/Waller verlieren 2. WM-Spiel in Hamburg klar

Nichts zu holen für Seidl/Waller im 2. WM-Spiel. Aber Chance auf Aufstieg ist da:

Seidl/Waller verlieren 2. WM-Spiel in Hamburg klar

presented by

Für Robin Seidl und Philipp Waller ist im zweiten Spiel bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg nichts zu holen.

Nach der denkbar knappen Auftaktniederlage gegen Andre/George (BRA) müssen sich die beiden Österreicher in ihrem zweiten Gruppenspiel den Italienern Nicolai/Lupo klar mit 15:21, 13:21 geschlagen geben. Nicolai gelingen insgesamt sechs Blockpunkte, Seidl ist nur einmal mit seinem Block erfolgreich. Auch beim Service haben die Italiener mit 3:0 Assen klar die Nase vorne.

Im letzten Gruppenspiel trifft das ÖVV-Duo am Mittwoch auf die ebenfalls noch sieglosen Soares/Nguvo (MOZ). Der Sieger der Partie sichert sich Rang drei und den Aufstieg in die K.o.-Phase.

Kommentare