Remis im Steirerderby zwischen Bärnbach und Bruck

Remis im Steirerderby zwischen Bärnbach und Bruck
 

Das Steirerderby in der HLA Meisterliga zwischen der HSG Bärnbach/Köflach und den BT Füchsen endet am 17. Spieltag mit einem 24:24-Unentschieden.

Die Gastgeber erwischen einen Traumstart, ziehen auf 5:0 davon. Mit Fortdauer der ersten Hälfte kommen die Gäste aus Bruck aber wieder heran, erzielen mit der Pausensirene das 11:11.

Nach Seitenwechsel wendet sich das Blatt: Nun legen die Füchse immer wieder vor, mehr als zwei Tore haben sie aber nie Vorsprung - Bärnbach/Köflach gleicht immer wieder aus. So auch in den Schlussminuten, als Thomas Tremmel und Klemen Cehte noch für den Endstand sorgen.

Die beiden Klubs bleiben Tabellennachbarn, die BT Füchse haben als Neunter aber satte fünf Punkte Vorsprung auf die HSG, die rein rechnerisch noch ans Tabellenende zurückrutschen könnte. Dazu bräuchte es aber Sensationssiege von Bad Vöslau in Krems und Ferlach in Hard.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..