Fivers gewinnt nach Sieg über Hard Grunddurchgang

Fivers gewinnt nach Sieg über Hard Grunddurchgang Foto: © GEPA
 

Die Fivers Margareten setzen sich im großen Showdown um Platz eins gegen den HC Hard mit 31:30 durch und gewinnen den Grunddurchgang der HLA. Damit sichern sich die Wiener das Erstwahl-Recht in der Pick-Round.

Beide Teams liefern sich über 60 Minuten einen harten Fight, nicht weniger als zehn Führungswechsel stehen am Spielbericht. Ein bestens aufgelegter Wolfgang Filzwieser im Tor der Fivers avanciert schließlich mit 22 parierten Würfen zum Matchwinner.

Die Gastgeber aus Wien-Margareten starten stark, gehen schnell mit 6:2 in Führung. Doch sowohl die Harder Offensive als auch Defensive findet mit Fortdauer besser ins Spiel, zur Pause führen die Gäste aus Vorarlberg mit 17:16.

Drama in der Schlussphase

Halbzeit zwei ist an Dramatik nicht zu überbieten, 52 Sekunden vor Spielende gleichen die Fivers zum 30:30 aus. Hard lässt die Sekunden laufen und nimmt sein letztes Timeout, nach einem Fehlpass erzielen die Hausherren jedoch das 31:30.

Hard-Topscorer Luca Raschle verwandelt in den Schlusssekunden noch einen Freiwurf zum Ausgleich, hält dabei allerdings nicht den Neun-Meter-Abstand ein. Die Schiedsrichter lassen den Freiwurf wiederholen, der nur in der Mauer landet.

Damit gewinnen die Fivers einen hochklassigen Showdown, wodurch sie am letzten Drücker am HC Hard vorbeiziehen und den Grunddurchgang gewinnen. In der Pick-Round dürfen sie nun als erster den Viertelfinalgegner aus den Plätzen fünf bis acht wählen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..