Thiem verbessert sich in Weltrangliste um 65 Ränge

Thiem verbessert sich in Weltrangliste um 65 Ränge Foto: © GEPA
 

Dominic Thiem macht nach seinem Absturz in der Tennis-Weltrangliste wieder einige Plätze gut.

Durch die ersten beiden Siege auf der ATP-Tour seit seinem Comeback über den Finnen Emil Ruusuvuori und Top-20-Spieler Roberto Bautista Agut beim ATP-250-Turnier in Bastad vergangene Woche springt der Lichtenwörther im ATP-Ranking um 65 Plätze nach vorne. Mittlerweile ist der 28-Jährige auf Rang 274 zu finden.

Österreichs Nummer eins bleibt Juri Rodionov (148.) vor Dennis Novak (154.), in den Top-Ten kommt es zu keinen Veränderungen.

Tennis-Weltranglisten vom 18. Juli 2022:

Männer:

1. (1) Daniil Medwedew (RUS) 7.775

2. (2) Alexander Zverev (GER) 6.850

3. (3) Rafael Nadal (ESP) 6.165

4. (4) Stefanos Tsitsipas (GRE) 5.045

5. (5) Casper Ruud (NOR) 4.890

6. (6) Carlos Alcaraz (ESP) 4.845

7. (7) Novak Djokovic (SRB) 4.770

8. (8) Andrej Rublew (RUS) 3.540

9. (9) Felix Auger-Aliassime (CAN) 3.445

10. (10) Jannik Sinner (ITA) 3.185

Weiter:

59. (58) Hugo Gaston (FRA) 810 *

148. (151) Jurij Rodionov (AUT) 371

154. (153) Dennis Novak (AUT) 352

194. (198) Filip Misolic (AUT) 276

199. (195) Gerald Melzer (AUT) 270

227. (230) Sebastian Ofner (AUT) 231

274. (339) Dominic Thiem (AUT) 176

Frauen:

1. (1) Iga Swiatek (POL) 8.336

2. (2) Anett Kontaveit (EST) 4.326

3. (3) Maria Sakkari (GRE) 4.190

4. (4) Paula Badosa (ESP) 4.030

5. (5) Ons Jabeur (TUN) 4.010

6. (6) Aryna Sabalenka (BLR) 3.267

7. (8) Jessica Pegula (USA) 3.087

8. (7) Danielle Collins (USA) 3.022

9. (9) Garbine Muguruza (ESP) 2.886

10. (10) Emma Raducanu (GBR) 2.717

Weiter

145. (144) Julia Grabher (AUT) 426

212. (218) Sinja Kraus (AUT) 310

326. (336) Barbara Haas (AUT) 188

*=Erstrundengegner von Thiem in Gstaad

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE