French Open findet ohne besten Franzosen statt

French Open findet ohne besten Franzosen statt Foto: © getty
 

Mit Gaël Monfils hat der in der Tennis-Weltrangliste bestgereihte Franzose für die French Open in Paris absagen müssen.

Der 22. im ATP-Ranking leidet an einer Fußverletzung. Er werde sich wegen eines Fersensporns operieren lassen, wie der 35-Jährige am Montag via Twitter bekannt gab.

Die French Open beginnen am kommenden Sonntag. Derzeit läuft bereits das Qualifikationsturnier, in dem mehrere ÖTV-Asse versuchen, in den Hauptbewerb zu gelangen.

Textquelle: © LAOLA1.at / APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..