Berrettini fällt für die French Open aus

Berrettini fällt für die French Open aus Foto: © getty
 

Der Italiener Matteo Berrettini wird verletzungsbedingt die am 22. Mai beginnenden French Open in Paris verpassen.

Der Weltranglisten-Achte unterzog sich Ende März einer Operation an der rechten Hand und musste seitdem auf alle Turniere verzichten.

"Meine Hand fühlt sich gut an und ich arbeite hart. Mein Team und ich haben entschieden, dass es nicht sinnvoll ist, jetzt gleich in Fünfsatzmatches zu gehen", erklärt Berrettini, der im Vorjahr in Roland Garros das Viertelfinale erreichte und danach in Wimbledon sogar im Endspiel stand.

Bei den Australian Open scheiterte er heuer erst im Halbfinale an Rafael Nadal.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..