logo Steinbach Black Wings Linz BWL
logo HK SZ Olimpija HKO
Endstand
3:2
(2:0,0:1,0:1,0:0,1:0)
news

Black Wings bezwingen HK Olimpija im Penaltyschießen

Die Linzer setzen sich am Freitag erst im Shootout gegen Ljubljana durch.

presented by

Die Black Wings Linz feiern in der 22. Runde der win2day ICE Hockey League einen wichtigen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen über HK Olimpija.

Die Linzer bestimmen von Beginn an das Spiel und nutzen ihr erstes Powerplay zum Führungstreffer: Brucker (9./PP) ist nach einem Weitschuss vor dem Tor zur Stelle. Ljubljana findet besser ins Spiel und kommt zu Ausgleichschancen, aber Lebler (17.) erhöht noch vor der ersten Drittelpause mit einem platzierten Schuss auf 2:0.

Im Mitteldrittel sind die Black Wings klar unterlegen und müssen sich mehrere Male bei ihrem finnischen Schlussmann Tirronen bedanken, der einige tolle Paraden zeigt. Kurz vor der Pausensirene ist allerdings auch er machtlos, als Kalan (40.) alleine vor dem Tor zum Anschluss trifft. Im Schlussdrittel erzielt Dodero (49.) den verdienten Ausgleich.

In der Folge kann kein Team die Entscheidung herbeiführen, womit das Spiel mit einem Penaltyschießen endet. Nach jeweils drei vergebenen Versuchen behält Knott die Ruhe und schenkt den Linzern zwei wichtige Punkte. Die Black Wings behaupten mit dem Sieg ihren fünften Tabellenplatz.

Kommentare