logo EC-KAC KAC
logo Migross Supermercati Asiago Hockey ASH
Endstand
3:2
(2:0, 0:1, 1:1)
news

ICE: KAC ringt Asiago verdient nieder

Der KAC schlägt Asiago wie erwartet, tut sich dabei aber lange schwer. Hundertpfund macht nach dem Asiago-Ausgleich erst im Schlussdrittel alles klar.

presented by

Der KAC gewinnt in der 23. Runde der win2day ICE Hockey League mit 3:2 gegen Asiago.

Klagenfurt übernimmt im ersten Drittel gleich das Kommando. Fraser schießt die Rotjacken in Minute 8 in Führung, Hocheggers abgefälschter Schuss sorgt kurz darauf für das 2:0 für den KAC (11.).

Im Mitteldrittel kommt Asiago zunächst besser ins Spiel. McShane versenkt im Powerplay einen Abpraller im Tor der Gastgeber und verkürzt so auf 2:1 (27./PP), in der Folge übernehmen aber die Gastgeber wieder das Kommando auf dem Eis, nach 40 Minuten steht es weiter 2:1 für den KAC.

Im Schlussdrittel gleicht Saracino zunächst aus kurzer Distanz für Asiago aus (45.), Hundertpfund bringt den KAC 31 Sekunden später aber prompt wieder in Führung (46.). Dieses 3:2 für die Rotjacken ist dann auch gleichzeitig der Endstand, der KAC gewinnt knapp, aber verdient gegen Asiago.

Asiago ist mit 17 Punkten weiter Zwölfter, der KAC steht mit 32 Zählern auf Tabellenplatz acht.

Kommentare