logo Moser Medical Graz99ers G99
logo spusu Vienna Capitals VIC
Endstand
4:3
(1:0,1:2,1:1,1:0)
news

Schlagabtausch im Bunker! 99ers bezwingen Capitals

Die Grazer haben in der Overtime das bessere Ende für sich.

Schlagabtausch im Bunker! 99ers bezwingen Capitals Foto: © GEPA

presented by

Im Duell Graz gegen Wien haben in der 23. Runde der win2day ICE Hockey League diesmal die 99ers das bessere Ende für sich und schicken die Vienna Capitals mit einem 4:3 nach Overtime wieder heim.

Nach der Führung der Gastgeber durch Kernberger (13.) gelingt den Wienern im Mitteldrittel durch Hartl (30.) und Kainz (31./PP) binnen 70 Sekunden die Wende. Granholm (36.) sorgt aber für den Gleichstand nach 40 Minuten.

Im letzten Abschnitt sorgen Olausson (45.) und Zimmr (56./PP) für ausgeglichene Verhältnisse auch nach der regulären Spielzeit. In der Overtime braucht Granholm, der beim 3:2 auch einen Assist verbucht, für seinen zweiten Treffer nur 20 Sekunden.

Die Capitals stecken mit 34 Punkten auf Rang sechs. Die Graz99ers sind mit 27 Punkten Neunter.

Kommentare