logo HK SZ Olimpija HKO
logo EC iDM Wärmepumpen VSV VSV
Endstand
2:5
(0:2, 2:1, 0:2)
news

Fünfter Sieg in Serie: VSV schlägt auch Ljubljana klar

Der VSV klettert mit diesem Sieg an Salzburg vorbei auf Tabellenplatz drei. Doppelpacker Collins ist der Held des Tages.

Fünfter Sieg in Serie: VSV schlägt auch Ljubljana klar

presented by

Der VSV feiert in der vorgezogenen 40. Runde der win2day ICE Hockey League einen 5:2-Auswärtserfolg über Olimpija Ljubljana. Es ist der fünfte Sieg der Villacher in Serie.

Im ersten Drittel kommt Ljubljana zu mehr Schüssen auf das Tor, die Treffer falllen aber zugunsten der Villacher. Sabolic bringt den VSV in Front (11.), kurz vor der Pause legen die Adler dann in Unterzahl nach: Collins schnappt sich den verirrten Pass und stürmt alleine auf Ljubljana-Goalie Morrone zu, den er mit einem kraftvollen Schuss überwindet (20./SH).

Zu Beginn des Mitteldrittels geht das Powerplay der Slowenen weiter, Kapel erzielt im selben Überzahlspiel den Anschlusstreffer zum 1:2 (21./PP).

Die Antwort der Gäste lässt aber nicht lange auf sich warten, Lanzinger stellt mit seinem Treffer auf 3:1 (23.). Inzwischen ist der VSV auf dem Eis die stärkere Mannschaft, Ljubljana erzielt durch Simsic aber den erneuten Anschlusstreffer (26.).

Im Schlussdrittel legt Collins mit einem weiteren Solo seinen zweiten Treffer des Spiels nach (52.), Rauchenwald macht mit einem Treffer ins leere Tor kurz vor Schluss (59./EN) endgültig alles klar.

Villach klettert mit diesem Sieg auf Rang drei in der Tabelle und hält bei 36 Zählern, Ljubljana ist mit 22 Punkten weiter Zehnter.

win2day ICE Hockey League - Spielplan/Ergebnisse >>>

win2day ICE Hockey League - Tabelle >>>

win2day ICE Hockey League - Top-Scorer >>>

Alle Highlights der win2day ICE Hockey League:

Kommentare