news

Überraschung! Pioneers fügen Bozen die erste Niederlage zu

Die Vorarlberger bestechen bei ihrem zweiten Saisonsieg mit zwei frühen Toren und lassen sich vom zwischenzeitlichen Ausgleich nicht unterkriegen.

presented by

Nicht nur der EC Red Bull Salzburg kassiert in der 6. Runde der win2day ICE Hockey League die erste Niederlage, auch der HC Bozen bleibt zum ersten Mal punktelos. Die "Foxes" verlieren bei den Pioneers Vorarlberg überraschend mit 3:4.

Der Liga-Neuling erwischt einen Start nach Maß und geht in Minute drei durch Maver (3.) in Führung. Nur wenige Augenblicke später zieht Viveiros von der Blauen Linie ab, Eriksson (4.) fälscht unhaltbar ab - 2:0!

Danach fällt fast sogar das 3:0, doch im zweiten Drittel gelingt Bozen ein Doppelschlag. Thomas (23.) verkürzt auf 1:2, Frigo (25.) kann kurz darauf ausgleichen. Doch im Nebel von Feldkirch, der aufgrund der hohen Temperaturen außerhalb der Halle herrscht, trifft Bull (35.) zur neuerlichen Führung.

Diese kann Halmo (55.) unter großem Jubel egalisieren, doch Zitz (57.) hat die perfekte Antwort parat und sorgt für den zweiten Saisonsieg der Pioneers.

Die Vorarlberger springen mit sieben Zählern auf Rang acht, Bozen bleibt mit zwölf Punkten Zweiter.

win2day ICE Hockey League - Spielplan/Ergebnisse >>>

win2day ICE Hockey League - Tabelle >>>

win2day ICE Hockey League - Top-Scorer >>>

Alle Highlights der win2day ICE Hockey League:


Kommentare