Olympia-Tag 6: Österreicher im Einsatz

Olympia-Tag 6: Österreicher im Einsatz Foto: © GEPA
 

Der sechste Wettkampf-Tag der Olympischen Spiele in Peking bietet aus österreichischer Sicht erneut gute Medaillenchancen.

Los geht es um 2:30 Uhr mit dem 1. Lauf der Skeleton-Männer, den Samuel Maier und Alexander Schlintner bestreiten werden. Der zweite von vier Durchgängen folgt um 4:00 Uhr. Vor dem zweiten Lauf bestreiten Marco Schwarz, Johannes Strolz und Raphael Haaser mit der Abfahrt (3:30 Uhr) den ersten Teil der Alpinen Kombination. Der Slalom geht um 7:15 Uhr über die Bühne.

Ebenfalls zum Frühstück greifen Jakob Dusek, Alessandro Hämmerle, Julian Lüftner und Lukas Pachner im Snowboard-Cross nach Edelmetall (4:15 Uhr Quali, 7:58 Uhr Halbfinale, 8:15 Uhr Finale).

Ab 8:00 Uhr bestreitet Bronze-Gewinnerin Teresa Stadlober den Langlauf-Bewerb über 10 km klassisch. Den Abschluss bildet die Team-Staffel im Rodeln, dort gehen ab 14:30 Uhr Madeleine Egle, Wolfgang Kindl, und Thomas Steu/Lorenz Koller an den Start.

Bei LAOLA1 gibt es eine kompakte Kalender-Übersicht über alle Bewerbe, bei denen sich auch Medaillenentscheidungen und österreichische Beteiligungen filtern lassen. HIER klicken!>>>

Tag 6: Donnerstag, 10. Februar - Österreicher im Einsatz:

Skeleton

Männer (02:30 Uhr/1. Durchgang, 04:00 Uhr/2. Durchgang): Samuel Maier, Alexander Schlintner

Ski alpin

Alpine Kombination Männer (03:30 Uhr/Abfahrt, 07:15 Uhr/Slalom): Marco Schwarz, Johannes Strolz, Raphael Haaser

Snowboard

Cross Männer, Vorrunde (04:15 Uhr), Halbfinale (07:58 Uhr), Finale (08:15 Uhr): Jakob Dusek, Alessandro Hämmerle, Julian Lüftner, Lukas Puchner

Langlauf

Frauen, 10 km klassisch (08:00 Uhr): Teresa Stadlober

Rodeln

Team-Staffel (14:30 Uhr): Madeleine Egle, Wolfgang Kindl, Thomas Steu/Lorenz Koller

Das ganze Donnerstags-Programm im Überblick:

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..