Neuer Job für Ex-ÖSV-Damen-Chef Christan Mitter

Neuer Job für Ex-ÖSV-Damen-Chef Christan Mitter Foto: © GEPA
 

Der Umbruch beim ÖSV ist vollzogen!

Andreas Puelacher heuerte in Deutschland, Toni Giger im Hirscher-Team und bei Red Bull sowie Patrick Riml bei den US-Amerikanern an. Nun hat auch Ex-ÖSV-Damen-Chef Christian Mitter einen neuen Job gefunden und kehrt zu seiner alten Liebe zurück.

Den 42-Jährigen zieht es laut "Krone" wieder nach Norwegen, wo er die Burschen im Europacup betreuen und Talente für die Zukunft entwickeln und an die Weltspitze führen soll. Bereits vor seiner Zeit beim ÖSV von 2019 bis 2022 betreute er ab 2007 Norwegens Herren, wo er ab 2014 dann sogar Cheftrainer von unter anderem Aksel-Lund Svindal, Kjetil Jansrud oder Aleksander Aamodt Kilde war.

Dabei wohnte er viele Jahr in Oslo und zog dann mit seiner Familie nach Östersund, wo seine Gattin herkommt. Dass er sich bei seiner neuen Aufgabe um aufstrebende Talente kümmern soll, soll seiner ruhigen und perspektivischen Arbeit entgegenkommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..