Knauß: Hirscher in 6 Trainingsläufen 6 Bestzeiten

Knauß: Hirscher in 6 Trainingsläufen 6 Bestzeiten Foto: © GEPA
 

Am vergangenen Sonntag sorgte Rekord-Gesamtweltcup-Gewinner Marcel Hirscher mit einem Video, in dem er in voller Montur ein Stangen-Training auf der Reiteralm absolvierte, für Aufsehen.

Im Ski-Zirkus kamen natürlich sofort Gerüchte über ein mögliches Comeback auf, kaum ein Ski-Star ließ das Video unkommentiert an sich vorbei streichen. Nun äußert sich auch ORF-Experte Hans Knauß zu den Comeback-Gerüchten rund um Hirscher.

In einem Interview mit der Schweizer "Blick" glaubt der 49-Jährige nicht an eine Rückkehr des Annabergers in den Ski-Weltcup: "Marcel ist vor einem Jahr zurückgetreten, weil er den gigantischen Rummel um seine Person nicht mehr ertragen hat. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich diesem Weltcup-Rummel noch einmal aussetzen will."

"Mit solchen Aktionen kann er seine Sponsoren befriedigen"

Dass Hirscher aber nach wie vor sehr schnell unterwegs ist, hat das ehemalige Ski-Ass eindrucksvoll bewiesen. Knauß setzt sogar nach und betont: "Weil ich unweit von der Reiteralm wohne, weiss ich aus verlässlicher Quelle, dass er im Vergleich mit dem ÖSV-Riesenslalom-Weltcupteam in sechs Läufen sechs Bestzeiten realisiert hat!"

Trotz allem erkennt der gebürtige Schladminger andere Beweggründe hinter dem Stangentraining: "Mit solchen medienwirksamen Aktionen kann er zum einen seine Sponsoren befriedigen. Zudem weiss ich aus eigener Erfahrung, dass man auch nach dem Ende einer Rennfahrer-Karriere immer wieder Lust auf einen schnellen Trainingslauf verspürt. Das wird bei Marcel nicht anders sein."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..