Positiver Corona-Test! Matt verpasst Schladming

Positiver Corona-Test! Matt verpasst Schladming Foto: © GEPA
 

Österreichs Ski-Asse haben weiter mit dem Coronavirus zu kämpfen!

Nachdem Manuel Feller vor dem Kitzbühel-Slalom positiv getestet worden ist, hat es nun auch Michael Matt erwischt.

Der 28-jährige Tiroler wird am Montag positiv auf COVID-19 getestet und muss in Quarantäne. Damit fällt Matt fix für den Nachtslalom in Schladming am Dienstag (ab 17:45 Uhr im LIVE-Ticker) aus.

Manuel Feller wartet noch auf das Ok der Behörden und der FIS und darf damit auf ein Antreten beim Nightrace hoffen, da seine CT-Wert-Entwicklung günstig verläuft.

Olympia wohl nicht in Gefahr

Matt ist auch für die Olympischen Spiele in Peking nominiert, der Slalom ist am 16. Februar angesetzt. Athletinnen, Athleten und Team-Offizielle müssen fünf Tage vor der Abreise zumindest den ersten von insgesamt verlangten vier PCR-Tests machen, die alle negativ sein müssen.

Für alle anderen gilt nach wie vor die Regel, dass mindestens acht Werktage vor der Abreise das Genesungsschreiben, zwei negative PCR-Tests im Abstand von mindestens 24 Stunden sowie ein ausgefülltes Formular eingereicht werden müssen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..